Die Macisblüte

August 8, 2008

 

Macisbluete

Macisbluete

Vielen kommt der Duft bekannt vor, wenn sie daran schnuppern. Jedoch die Zuordnung klappt fast nie. Die Macisblüte ist die Fruchthülle der Muskatnuss.

Die meisten Menschen kennen Muskatnuss entweder als ganze Nuss oder gemahlen. Doch die Blüte kennen die wenigensten. Dabei duftet sie auch nach Muskat, etwas schwächer als die Nuss, aber eigentlich doch erkennbar.

Für was die Blüte verwendbar ist fragen sich viele. Die Blüte lässt für vielerlei verwenden. In einer Sauce, Gemüse und vor allem für die süßen Leckereien ist sie unverzichtbar. Kuchen, Plätzchen, Desserts und vor allem in der Weihnachtsbäckerei sollte sie auf keinen Falle fehlen. Sie lässt sich ganz leicht in feine Streifchen schneiden oder in ganz feine Würfelchen. Denn sie gibt einen ganz feinen dezenten Muskatgeschmack an die Speisen ab, in den sie verwendet wird.

Zum Online Shop für Gewürze =>

 

 

Advertisements