Geheimnisvolle Gewürze und Kräuter

September 30, 2008

Ist es Ihnen auch schon passiert? Sie sind unterwegs und plötzlich steigt Ihnen ein wunderbarer Duft in die Nase, weil gerade jemand am Kochen ist.

Wenn zwei Kochen, kommt noch lange nicht dasselbe heraus. Auch wenn beide das gleiche im Kochtopf haben. Der Unterschied liegt in der Zubereitung. Selbst wenn der Ablauf der gleich ist.
Daran ist der Unterschied, das jeder der beiden Akteure verschiedentlich mit den Gewürzen oder Kräuter umgeht. Oftmals wird das Würzen der Speisen entweder unterlassen oder nur minimal in Ansatz gebracht. Was zur Folge hat, das eben der Ansatz nicht schlecht ist, jedoch die Vollendung gänzlich fehlt. Dabei ist es doch gar nicht so schwer, den Eigengeschmack der einzelnen Lebensmittel hervor zu heben. Mit den richtigen Gewürzen, ist es gar nicht schwer.

Estragon

Estragon

Ebenso der Umgang mit Kräutern in der Küche ist nicht nur ein Kapitell für sich. Die beste Vorrausetzung dafür ist, das die Gewürze und Kräuter frisch sind. Denn das ist das wichtigste. Haben Gewürze ein gewisses Alter erreicht, schmecken sie leer, fade und ohne Geschmack. Auch die Wirkung die Gewürze besitzen geht durch Altertum verloren, ebenso bei den Kräutern. Viele Kräuter und Gewürze besitzen Inhaltstoffe, die für das gesundheitliche Wohlbefinden förderlich und äußerst von Nutzen. Sei es appetitanregend, verdauungsfördernd, entzündungshemmend und noch vieles mehr. Doch nicht nur deswegen werden Gewürze in der Küche verwendet, sondern weil ganz einfach den Speisen den nötigen Geschmack verleihen.
Den Rest des Beitrags lesen »

Advertisements