Viele Tipps in Sachen Tee

April 27, 2011

Es doch manchmal wirklich verblüffend, wenn man so im Internet mal surft, vor allem sind die ticker doch immer wieder interessant, mit welchen Tipps man hier erschlagen wird. Sparen Sie sich die Rezeptgebühr, gehen Sie doch einfach an Ihren Kühlschrank. Mit Lebensmitteln gegen bestimmte Zipperlein und das Schärfste unten dran steht gleich die interessante Information – War dass ein Orgasmus? Fragt sich zwar, was das mit Lebensmitteln und deren heilende Wirkung zu tun hat, aber okay. Ist genauso hanebüchen, wie die Tipps die man bekommt. Das Quark eine heilende Wirkung hat ist ja unbestritten, doch was ist mit den Allergikern, die sogar keine Kuhmilchprodukte vertragen?

 Oder das Teebeutel helfen sollen? Teebeutel sind im Grunde genommen eine minderwertiges Restprodukt, des eigentlichen Tees, nämlich das was übrig bleibt, von der Teeproduktion, der sogenannte Dunst. Deshalb kann ein Teebeutel niemals die Wirkung haben, die ganze Teeflöhe haben. Denn hier sind die ganzen Inhaltstoffe, des Tees in ihrer vollen Wirkung enthalten, denn gerade schwarzer Tee enthält eine Menge an Gerbsäure, aber für Umschläge die wirklich helfen sollen, verwendet man am Besten frisch gebrühten Tee, der auch wirklich wertvolle Stoffe enthält und keine Teebeutel. Früher wurde in der Heilkunde auch ein Sud hergestellt und nicht irgendetwas Fertiges aus dem Regal. Denn das ist keine Besinnung unter dem Motto „Back to the Nature.“  

Früher wurde sich ohne groß zu fragen, einfach der Natur bedient, der wahren Natur und die Menschen lebten wunderbar damit. Ein bisschen Arbeit bedeutet es, aber der Lohn und das Ergebnis dürfte wahrscheinlich besser ausfallen, wie der Griff ins fertige Regal. Auch der Mythos das Backpulver gegen bestimmte Sachen helfen soll, ist interessant. Denn es gibt auch Pilze, die offene Wunden verursachen können und diese dann mit Backpulver behandeln ist genauso interessant, wie wenn man sagen würde, man soll Salz verwenden um eine Wunde zu desinfizieren.  Oder Salz zu verwenden für Muskelverspannungen – was ist mit den Menschen, die mit schwersten Hautproblemen zu kämpfen haben, wie Neurodermitis?  Denn auch sogenannter Pilz kann schwere Probleme der Haut verursachen, zu mal ein Laie niemals erkennen kann, ob es Hefepilz ist oder ein anderer. Wer sich ein bisschen damit auskennt, weiß dass die Welt der Pilze unheimlich groß und vielfältig ist. Weil ein Windelpilz, wie er gerne bei kleinen Kindern vorkommt, wieder ein anderer ist, wie ein Scheidenpilz, wie er bei einer Infektion vorkommen kann. Weil ein Ekzem an den Händen beruht auch auf einem Pilz, der jedoch auch wieder ein anderer sein kann.

Durch die zunehmenden Allergien, finden auch Pilze und andere Krankheiten ihren Weg zu den Menschen. Wer tagtäglich mit Allergien zu kämpfen hat und vieles nicht essen oder aber auch benutzen darf, wie ganz normales Duschgel oder eine Creme, bekommt graue Haare angesichts dieser Tipps. Was durchaus auch verständlich ist. Selbst wenn man jahrelang keinerlei Beschwerden hatte, können diese ganz plötzlich auftreten, was einem im ersten Moment vielleicht nicht ganz so schlimm vorkommen mag, doch wenn sich diese Beschwerden dann immer mehr verstärken und auch ausbreiten wird es unangenehm, weil dann muss man seine Lebensgewohnheiten umstellen und dies manchmal von heute auf morgen. Selbst Babys können davon betroffen sein und zwar ihr Leben lang. Auch wenn noch so viel Bio Bio in den Läden zu finden ist, ändert es nichts an der Tatsache, dass viele Allergiker es doch nicht essen dürfen. Deshalb sollte man mit solchen Tipps immer etwas vorsichtig sein, denn es gibt genug Allergiker, die verzweifelt sind, weil sie sich nicht mehr zu helfen wissen und auch die Ärzte vor Rätseln stehen.

Advertisements

Der kleinen Tee Laden um die Ecke

April 8, 2011

Früher kannte man gar nichts anderes als den kleinen Laden um die Ecke und so ging man dort einkaufen. Heute geht es anders zu. Man bekommt zwar im Supermarkt oder Discounter eigentlich alles, was man so braucht, aber geht es um speziellere Dinge, wird es problematisch. Weil dann die Suche los geht, wo bekomme ich das jetzt, was ich suche? Der kleine Laden um die Ecke ist weg, weil alle in den Supermarkt gehen. Doch gerade in ländlichen Regionen sind die kleinen Läden so wichtig, denn nicht jeder hat ein Auto und kann etliche Kilometer weit fahren. Doch der Mensch ist von Natur aus ein komisches Wesen, anstatt in den kleinen Laden zu gehen, guckt er lieber wie er auf Biegen und Brechen in den nächsten Ort kommt. Anstatt sich Gegenseitig zu helfen. Das Verhalten ist schon kurios und Bedauernswert zu gleich. Denn schließlich hat es ja auch etwas mit Geld sparen zu tun und mit Zeit, die man anderweitig nützen könnte. Aber die Wege des Menschen sind und bleiben wahrscheinlich unergründlich. Doch eines bleibt Gewiss, die kleinen geben sich noch richtig Mühe, ein großer hat es nicht mehr nötig. Eigentlich sollte man die kleinen feinen Dinge des Lebens zu schätzen wissen. kaufen Sie Ihren Tee im Tee Fachgeschäft. Kommen Sie aus Lindau am Bodensee so besuchen Sie doch mal unser Tee Fachgeschäft.