Kubebenpfeffer

Oktober 18, 2010

Die Heimat des Kubebenpfeffers sind die indonesischen Inseln, Java, Sri Lanka, aber auch andere indonesische Gebiete. Auch unter den Namen, Jawanischer Pfeffer oder Schwanzpfeffer, sowie Stielpfeffer ist er bekannt. Die Früchte werden ebenso wie beim anderen Pfeffer noch in grünem Zustand geerntet und in der Sonne getrocknet.

Kubeben-Pfeffer Versand-Shop

Kubeben-Pfeffer Versand-Shop

Sein besonderes Aroma, das sogar als terpentinähnlich beschrieben wird, ist außergewöhnlich warm. Wobei er nicht mit dem Nelkenpfeffer verwechselt werden sollte, da sein Geschmack ebenso aromatisch ist und der Duft sehr in diese Richtung geht. Oft wird er gerne in Gewürzmischungen verwendet, da er sich harmonisch mit den anderen Gewürzen ineinander fügt. Während er hierzulande zwar bekannt ist, aber der normale Schwarze Pfeffer immer noch den Vorzug hat, gehört der Kubebenpfeffer in der indonesischen Küche zum Alltag. Denn von der Verwendung her unterscheidet er sich nicht zu dem herkömmlichen Schwarzen Pfeffer. Im Gegenteil durch seinen aromatischen Geschmack wird er von den Kennern und Liebhabern sogar vorgezogen. Er passt nämlich zu allen Gerichten, wie Fleisch, Gemüse, Suppen, Eintöpfen usw. Kubebenpfeffer ist beim Kauf leicht erkennbar, da er seine Schwänzchen oder auch Stiele behält. Doch leicht zu finden ist er nicht, da man ihn nicht überall bekommt. Im Supermarkt schon mal auf gar keinen Fall, denn nur spezialisierte Geschäfte, die sich mit Gewürzen befassen und auch etwas verstehen davon, werden den Jawanischen Pfeffer führen oder versierte Online-Shops, die ebenfalls etwas von Gewürzen verstehen. Er gilt sogar als Heilmittel, da er durch seine ätherischen Öle helfen soll. Gerade bei Atembeschwerden, soll er als helfen den Schleim zu lösen, da ihm eine antiseptische Wirkung nachgesagt wird. Der Kamukus oder auch Cábe java, wie er auf indonesich genannt wird wird selbst heute wie damals immer noch als Heilmittel hoch geschätzt. Was wiederum bestätigt, dass frische Gewürze mehr als gesund sind.

Kubebenpfeffer neu eingetroffen in unserem Pfeffer Versand-Shop & jetzt Kubeben Pfeffer preiswert bestellen. grosse Auswahl zu günstige Preisen kaufen Sie Pfeffer im unserm Pfeffer online-Shop

Advertisements

Gewürze günstig kaufen – Pfeffer online bestellen

April 14, 2010

In jeder Küche steht er und wird auch täglich verwendet und doch gibt es erhebliche Unterschiede.
Die Rede ist vom gemeinen Pfeffer und doch ist Pfeffer nun mal nicht gleich Pfeffer. Wie mit so vielem, wenn es alt wird, verliert es und vor allem ist beim Pfeffer die Würzkraft, wie der Geschmack, der verloren geht. Denn bei frischem Pfeffer benötigt man weitaus weniger, als wenn er schon einige Zeit gelagert wurde. Die Gewürzhändler wussten dieses schon früh und nutzten dieses, in dem sie ihren Pfeffer teuer verkauften. Und sogar so teuer, dass er mit Gold aufgewogen wurde. Was ihnen natürlich zu Reichtum verhalf und die nette Bezeichnung „Pfeffersack“.

Was diese jedoch nicht sonderlich störte. Doch heute ist Pfeffer an allen Ecken und Enden zu finden. Doch mit der Qualität ist es auch heute noch so eine Sache. Denn Gewürze reagieren empfindlich auf Temperaturunterschiede und mögen es gar nicht, wenn sie zu warm oder in Nähe von Feuchtigkeitsquellen aufbewahrt werden. Auch der vermeintliche Vorratskauf, weil es billig ist, geht meistens nach hinten los, weil der Rest einfach zu alt wird bis man ihn verbraucht und der Pfeffer eben keinen Pfeffer mehr im Hintern hat. Was sich ganz schnell im Geschmack wieder gibt. Denn er schmeckt nämlich nur noch bitter und fade.

Dabei wird Pfeffer schon seit Menschengedenken auch in der Heilkunde verwendet, da er wegen seiner Schärfe, so manches in Bewegung bringt. Sei es der Kreislauf, der Stoffwechsel und noch so einiges mehr. Piper nigrum, findet auch heute noch in verschiedenen Heilmitteln seine Verwendung. Aber als frisch gemahlenen Pfeffer aus Mühle ist einfach unschlagbar.

Gewürze günstig kaufen – Pfeffer online bestellen